Vimarśa

Die Kraft des Bewusstseins

[vi- + √mṛś reflektieren, kontemplieren, untersuchen;

das reflektive Vermögen des Menschen]



Vimarśa bedeutet Gewahrsamkeit,
dass alles vom Herrn gemacht wird,
denn es ist die Gewahrsamkeit des Herrn,

...es ist seine Kraft.


Die Aktivität innerhalb des Bewusstseins ist die Gewahrsamkeit. Nichts kann außerhalb des Bewusstseins liegen, da alles durch das Bewusstsein erkannt wird. Dies ist svadhā-siddha, selbstevident!


Sein wunderbarer Körper ist voll seiner Kräfte.
Alles was wir fühlen, denken, hören usw. ist nichts anderes, als seine Aktivität. Er eröffnet das Universum und nimmt es wieder zurück in seine unendliche Wesenheit. Stell Dir mal vor, alles würde aufhören!
Er hält alles am Leben und wir beobachten diese ganze Aktivität.
Bewusstsein ohne Reflektion ist tot!


„Der Schlichte Fakt der Tatsache, dass ich es bin, der Gewahrsamkeit bezüglich seiner eigenen Gewahrsamkeit ausübt.”


 

Using Format