Śivālaya

[der Ort laya Śivas, der Śivatempel]


Śivaliṅga Pratiṣṭhāpana

[Weihungsritus eines neuen Śiva Tempel]

Himālaya/Bhaviṣyabadri, Juni Monsun 2016

Im Nandadevi Nationalpark...

info
×

...erreicht der "große Mahādeva", getragen von drei Männern, sein Ziel auf 2600m Höhe.

info
×

Jalādhivāsa, eine Nacht im Bach. Opfer an den Hüter des Platzes, an die Gottheiten des Wassers und an Śrī Gaṇeśa.

info
×

Maṇḍalas werden ausgelegt.

info
×

Am Morgen des zweiten Tages beginnen die Pūjās...

info
×

...an Gaṇapati und an die Maṇḍala Gottheiten des Saptaghṛta Mātṛkā, Ṣodaśa Mātṛkā, Navagraha, Sarvatobhadra und Caturliṇgatobhadra Maṇḍalas.

info
×

Annādhivāsa: Das Śivaliṅga wird in der zweiten Nacht mit gekochtem Reis in der Erde eingedeckt,...

info
×

...und am Abend erhalten die Gottheiten der Maṇḍalas ihr Feueropfer.

info
×

Am Morgen des dritten Tages.

info
×

Die Nacht bleibt das Śivaliṅga mit Früchten überhäuft, wiederum ein Feueropfer an alle Gottheiten des Pantheon. Dann wird es mit Blumen zugedeckt...

info
×

Eine Nacht mit Heilkräutern eingedeckt -

Oṣadhyadhivāsa.

info
×

...und eine Nacht mit Gold, Geld und Edelsteinen - Dravyādhivāsa.

info
×

Nun wird das Śivaliṅga symbolisch zu Bette gebracht, Balis an den Hüter des Platzes und ein Speißeopfer für die Nacht - Rātrikalaśa.

info
×

...mit Gāyatrī erwacht.

info
×

Mahānyāsa: Der Klangkörper Śivas wird selbst angelegt, dann dem Śivaliṅga, während gleichzeitig ein Feueropfer stattfindet.

info
×

Noch in diesem Zustand abends ein feierliches Abhiṣeka.

info
×

Der Umzug des "Wohlvereißungsvollen", die Śobhayātrā.

info
×

...enthüllt, etabliert und verehrt.

info
×

Für den Tempelbau bleibt noch Zeit.

info
×

Nun folgt ein yogisches Gelübde mit der Anzahl der Rudrābhiṣeka, mit welchen der nächste Tag beginnen soll,...

 

info
×

...und die Gäste werden heimgeschickt.

info
×
Using Format